WetterOnline
Das Wetter für
Hirschbach
 

Bitte beachten Sie:

Zur Zeit hat der Gasthof Goldener Hirsch
Montag
und
Dienstag
geschlossen
 

google

E-Bike Ladestation

ebike

Wir sind offizieller Partner der E-Bike-Region Amberg-Sulzbacher-Land.

Im Gasthof haben Sie die Möglichkeit Ihr E-Bike kostenlos aufzuladen.
Auch erhalten Sie bei uns die E-Bike-Tourenkarte des Landkreises
mit vielen Tourenvorschlägen.

Ein weiterer Service für unsere Hausgäste

Hausgästen bieten wir die Möglichkeit mit unseren Mountain Bikes die Frankenalb zu entdecken.

Dürfen wir Ihnen die Pegnitztalrunde vorschlagen? Je nach Verfügbarkeit können Sie kostenlos diese 40 km lange Rundtour unternehmen. Dies Angebot gilt nur für erwachsene Hausgäste. Ein GPS-Gerät mit vorgegebener Route und detaillierter Wanderkarte stehen Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung

Velden Mühle

Zahlreiche Fotomotive am Wegesrand - Velden Mühle

Velden am Wasser
Rabenfels

Pegnitztalrunde    ca. 40 km

Pegnitztal

Sie fahren auf der Straße nach Achtel. Nun auf Forststraßen durch den Rinnenbrunner Forst nach Neuhaus. Dem ausgeschilderten Fahrradweg im Pegnitztal bis Eschenbach folgen. Auf der Straße nach Hirschbach zurück. Viele Einkehrmöglichkeiten, wenig Steigungen. Zahlreiche Fotomotive am Wegesrand wie Lungsdorf, Velden Schloß und Mühle, Roter Fels, in Enzendorf kurzer Abstecher zur Griesmühle, Riffler.

Download:

Tourenbeschreibung als PDF-Datei

 

GPS-Track  (Pegnitztalrunde.gpx)

Karte:

Tourenkarte ansehen / ausdrucken

Rabenfels - große Pegnitztalrunde    ca.63 km

Rabenf

Download:

Tourenbeschreibung als PDF-Datei

 

GPS-Track  (Rabenfels.gpx)

Karte:

Tourenkarte ansehen / ausdrucken

Für 10,-- Euro bieten wir unseren erwachsenen Hausgästen die große Pegnitzalrunde auf unseren hochwertigen E-Bikes an. Diese 63 km lange Tour führt durch das Forstgebiet des Veldensteiner Forstes vorbei an der Maximiliansgrotte (Besichtigung - Einkehrmöglichkeit) zum Rabenfels. Hier wurde Klettergeschichte geschrieben. Weiter geht es auf einsamen Forstwegen vorbei an der “Restauration zur hohen Tanne” hinab zur Trinkwasserversorgung der Stadt Nürnberg. Vorbei an aufgelassenen Orten folgen wir ab Neuhaus den oben beschriebenen Pegnitztalgrund. Einsame Tour bis kurz vor Neuhaus. Sehr steiler Anstieg nach Loch. Ab Neuhaus gemütliche Fahrradtour. Ein GPS-Gerät mit vorgegebener Route und detailiierter Wanderkarte stehen Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung

bannerrechts
mz

Die Mittelbayerische Zeitung
berichtet über den
Goldenen Hirschen:

Klicken Sie hier
 für mehr
Informationen !

 

(C) 2014 Gasthof Goldener Hirsch, Tel. (09152) 98 63 00, Fax (09152) 98 63 01 e-Mail: gasthof@goldenerhirsch.de
Zuletzt aktualisiert von Jürgen/Günther Zuber am Samstag, 2. Dezember 2017